Registrierung

*

*

*

*

*

*

PASSWORD VERGESSEN?

*

Mittwoch, 20 August 2014 10:54

Kabel Isolierung

geschrieben von  Ralf Mayer
Artikel bewerten
(1 Stimme)

Habe heute die ultimative Anwendung für Gorilla Plastic entdeckt: Für die erfolgreiche Umstellung meines Internetproviders durfte ich
vom Keller in den Wohnbereich ein neues Kabel legen. Jeder der dies
schon einmal versucht hat kennt die Tücken und Probleme die dabei
entstehen können. Damit das Kabel nun möglichst sanft und ohne
große Probleme durch die einzelnen Wände und Rohre geschoben
werden kann, ist es praktisch, das Kabel an der Spitze möglichst Rund
zu haben. Dazu das Kabel einfach ein Stück abisolieren.
Auf einen der isolierten Drähte oder bei Sat-Kabel einfach auf die Seele
kommt nun eine Perle mit Bohrung, ca, 5-8 mm, einfach eine vorhandene
benutzen, was gerade greifbar ist. Nun Gorilla Plastic laut Anleitung
formbar machen. Die Sorte ist dabei egal, ich hatte gerade noch ein paar
Reste des weicheren zur Verfügung.  Nun eine dünne Schicht über die
Perle und das Kabel ziehen, abkühlen lassen und schon kann der Spaß
beginnen. Tipp, damit es noch besser flutscht, das Kabel dünn mit
Schmierseife benetzen. Nach dem Durchziehen einfach mit einem Fön
erhitzen und wieder vom Kabel abziehen.

mfg

Ralf Mayer

 

Kabelisolierer

Kabelisolierer02

 

 

 

Gelesen 12044 mal Letzte Änderung am Mittwoch, 20 August 2014 12:54
TOP